Die Zusammenarbeit zwischen Gemeindevertretung und Verwaltung könnte besser sein. Dass ich ein konstruktiver Brückenbauer bin und konsensfähige Lösungen suche, habe ich in den vergangenen Jahren in der Gemeindevertretung bewiesen.

Wer einen Wechsel aber kein Durchregieren will, hat mit mir eine zukunftsorientierte und politikerfahrene Alternative. Ich will mich mit Nachdruck dafür einsetzen, dass Schulzendorf ein lebenswerter grüner Ort am Rande Berlins bleibt und seine Infrastruktur verbessert. Und ich will gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Gemeindevertretung und der Verwaltung Wege suchen, wo wir uns in zehn, fünfzehn Jahren befinden wollen.